Bundesbauten

  • Der Bund trägt Bauverantwortung
    Regierungsbauten in Berlin

Der Bund als Bauherr

Ein Bauherr ist jemand, der den Bau eines Gebäudes in Auftrag gibt. Wenn deine Eltern ein Haus bauen, sind sie die Bauherren. Auch die Bundesregierung lässt Gebäude bauen. Das sind dann ganz besondere Gebäude. Sie stehen auch an besonderen Orten und Plätzen. Und deshalb schauen alle Bürger ganz genau hin. Jedes dieser Gebäude ist ein Beispiel dafür, was Deutschland unter Baukultur versteht.

Die Planung von "Bundesbauten"

Ein Bauherr ist jemand, der den Bau eines Gebäudes in Auftrag gibt. Wenn deine Eltern, ein Haus bauen, sind sie die Bauherren. Auch die Bundesregierung lässt Gebäude bauen. Das sind dann ganz besondere Gebäude. Sie stehen auch an besonderen Orten und Plätzen. Und deshalb schauen alle Bürger ganz genau hin. Jedes dieser Gebäude ist ein Beispiel dafür, was Deutschland unter Baukultur versteht.

Täglich werden sich viele Menschen in dem Bauwerk aufhalten. Daher müssen die Gebäude von guter Qualität sein. Auch neuartige Baustoffe, Techniken und Verfahren werden verwendet. Bau und Betrieb sollen nicht zu teuer werden. Wichtig ist außerdem, dass die Gebäude sicher sind. Es gibt viele wichtige Regeln wie gebaut werden muss. Bei einem Notfall müssen alle Leute schnell und sicher aus dem Gebäude kommen.

Zugleich wird erwartet, dass ihre Architektur, das heißt das Aussehen und die Funktion, herausragend ist. Dazu gehört auch, dass die Bundesbauten umweltfreundlich und energiesparend sind. Eine Möglichkeit ist die Nutzung der Sonnenenergie durch Solarkollektoren. Dabei wird das Sonnenlicht aufgefangen und in Wärme umgewandelt.

Das Aussehen von Bundesbauten muss sich ins Stadtbild einfügen. Das heißt, dass es gut zur Umgebung passen muss. Zum Beispiel an einem Platz mit vielen alten Häusern muss ein neues, modernes Gebäude schön aussehen. Dafür gibt es viele Regeln: Oft dürfen neue Bauwerke nicht extrem viel höher als die umliegenden Gebäude sein.

Manchmal sind auch Vorgaben zum Denkmalschutz in der Umgebung berücksichtigen. Alte Bauwerke sind kostbar, weil sie einzigartig sind. Sie dürfen nicht verfälscht, beschädigt oder gar zerstört werden.

Es gibt ganz viele Gebäude in ganz Deutschland. Vielleicht sind bei dir zu Hause auch welche.

Vielfältige Baumaßnahmen des Bundes

  • Gebäude des Parlaments und der Regierung in Berlin, zum Beispiel das Haus für unser Ministerium
  • Humboldt Forum im Berliner Schloss (hier kannst du dir zurzeit die Baustelle ansehen)
  • Deutsche Botschaften auf der ganzen Welt
  • Bundesumweltamt, Bundeskriminalamt

Bauwesen und Bauwirtschaft

Baukultur

Bauen und Bauten