COP 23 - Die Weltklimakonferenz 2017

In diesem Jahr findet die 23. UN-Klimakonferenz vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn statt. Deutschland ist Gastgeber der Konferenz. Fidschi - ein kleiner Inselstaat im Pazifik - leitet die COP 23.

Aufgrund seiner Insellage ist Fidschi besonders vom Klimawandel betroffen. Starke Stürme und Unwetter ziehen über die pazifischen Inseln und führen zu Überschwemmungen. Gleichzeitig bedroht der Anstieg des Meeresspiegels die knapp über dem Meerwasser liegenden Inselstaaten. Für Länder wie Fidschi geht es daher ums Überleben!

Gemeinsam für den Klimaschutz

Für Fidschi und die ganze Welt ist es also besonders wichtig, die Folgen des Klimawandels zu begrenzen.

Überall auf der Welt mehren sich Naturkatastrophen wie Dürren und Überschwemmungen. So hat sich die Zahl extremer Wetterereignisse in Deutschland seit den 1970er Jahren stark erhöht.

Seit 1992 treffen sich daher Politiker aus über 178 Staaten, um gemeinsame Ziele und Maßnahmen festzulegen. 2015 haben sich in Paris bei der COP 21 fast alle Staaten auf ein gemeinsames Klimaabkommen geeinigt. Das Ziel des Pariser Klimaabkommens ist es die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Denn nur gemeinsam können die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels verhindert werden.

Wo liegt Fidschi – das Land des Gastgebers?

Die Republik Fidschi ist ein Inselstaat. Die Inselgruppe im Südpazifik liegt nördlich von Neuseeland und östlich von Australien. Obwohl das Land aus über 300 Inseln besteht, von denen 110 bewohnt sind, ist es doch ziemlich klein. So hat das Land zwar rund 900.000 Einwohner, allerdings damit immer noch weniger als in Köln wohnen.

Die Inseln liegen in den Tropen und sind zumeist vulkanischen Ursprungs. Wegen ihrer isolierten Lage im Ozean beherbergt das Land eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Zur Weltklimakonferenz werden in Bonn, dem Sitz des UN-Klimasekretariats, bis zu 20.000 Teilnehmende erwartet. Bonn besitzt schon reichlich Erfahrung in der Ausrichtung dieser Großveranstaltung. Im November 2017 wird die Weltklimakonferenz bereits das dritte Mal in der Stadt am Rhein stattfinden.

Auf diesen Seiten kannst du dich informieren: