Termine

Filteroptionen
Zurücksetzen

  • ab 11.04.
    Termin Boden und Wasser 11.04. bis 31.12.2017

    Ausstellung "Nutzung der Meere"

    Von der Tiefsee bis in die polaren Regionen

    Entdecke die "Schatzkammer Tiefsee" und "Polare Regionen: Entdecken, Erforschen, Schützen" in zwei neuen Ausstellungensräumen im Meereskundemuseum Stralsund. Die Sonderausstellung wurde im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 Meere und Ozeane entwickelt.

    mehr lesenweniger anzeigen
    Mecklenburg-Vorpommern Stralsund Ozeanum Stralsund
  • 11.12.
    Termin Pflanzen und Tiere 11.12.2017

    Internationaler Tag der Berge

    Berge erleben

    Berge spielen eine größere Bedeutung in unserem Leben, als man ihnen gemeinhin zuspricht. Immerhin machen sie mehr als ein Viertel der Landoberfläche der Erde aus. Es leben nicht nur mehr als 700 Millionen Menschen in Bergregionen, Milliarden Menschen profitieren darüberhinaus von dem natürlichen Reichtum, den die Berge zur Verfügung stellen. 
    Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen ist es also auch von größter Bedeutung zu erkennen, welchen Stellenwert die Berge als Quelle von Nahrung, Energie, Rohstoffen und Trinkwasser für den Menschen und die zukünftige Entwicklung des Planeten haben. Und wie wichtig die Bewahrung der empfindlichen Berg-Ökosysteme darum ist. Dabei soll dieser Tag behilflich sein.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 03.03.
    Termin Pflanzen und Tiere 03.03.2018

    Internationaler Tag des Artenschutzes

    Bedrohte wildlebende Tiere und Pflanzen brauchen unseren Schutz

    Angesichts des dramatischen Rückgangs vieler Arten durch Wilderei und Handel wurde 1973 in Washington zu deren Schutz das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten frei lebenden Tieren und Pflanzen ¬– in englischer Sprache: Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora, kurz: CITES – geschlossen. Inzwischen gehören dem Übereinkommen weltweit 180 Vertragsparteien an, also mehr als 85 Prozent aller Staaten der Welt. Es umfasst etwa derzeit 5000 Tier- und 29.000 Pflanzenarten. 
    Aus dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen ging im gleichen Jahr noch der Internationale Tag des Artenschutzes hervor. Alljährlich weist dieser am 3. März zelebrierte Aktionstag mit verschiedenen Veranstaltungen auf die Schutzbedürftigkeit bedrohter wildlebender Tiere und Pflanzen hin, deren Fortbestand durch das CITES-Abkommen gewährleistet werden soll.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 21.03.
    Termin Pflanzen und Tiere 21.03.2018

    Internationaler Tag des Waldes

    Der Mensch zerstört minütlich riesige Wälder

    Jährlich werden Wälder im Umfang von etwa 20 Millionen Hektar vernichtet. Das sind 53 Fußballfelder. In jeder Minute des Jahres! Und in zahlreichen Ländern sind weitere Wälder durch den Menschen bedroht.
    Um auf diese gewaltige Schädigung und Zerstörung von Waldflächen fast überall auf der Erde hinzuweisen, hat die Welternährungsorganisation FAO Ende der siebziger Jahre den 21. März zum "Internationalen Tag des Waldes" ausgerufen.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 22.03.
    Termin Boden und Wasser 22.03.2018

    Internationaler Weltwassertag

    Ziel des Weltwassertags ist es, möglichst viel Menschen auf die lebenswichtige Bedeutung des Wassers hinzuweisen. Alle Staaten der Erde sind an diesem Tag aufgefordert, geeignete und ganz gezielte Maßnahmen zur Sicherung der Wasserressourcen in ihrem Land umzusetzen. Natürlich sollten sich solche Maßnahmen nicht nur auf einen Tag im Jahr beschränken.
    Der Weltwassertag ist ein Ergebnis der Weltkonferenz "Umwelt und Entwicklung" 1992 in Rio de Janeiro und wird seit 1993 aufgrund eines Beschlusses der internationalen Staatengemeinschaft alljährlich begangen.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 25.04.
    Termin Pflanzen und Tiere 25.04.2018

    Internationaler Tag des Baumes

    Mitmachaktionen im Naturschutz

    Mitte des 19. Jahrhunderts hatte ein Journalist und Farmer im baumarmen Nebraska, einem Bundesstaat der USA, die Idee, einen Tag des Baumes auszurufen. Am 10. April 1872 pflanzten daraufhin Bürger und Farmer über eine Millionen Bäume in Nebraska.

    Als weltweiter Aktionstag wurde der Tag des Baumes 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Der deutsche "Tag des Baumes" wurde dann ein Jahr später erstmals begangen. Er hat sich seither zu einer der größten und erfolgreichsten Mitmachaktionen im Naturschutz entwickelt. Ob ein Parkbaum, ein Alleebaum oder ein Setzling in einer Aufforstungsfläche gepflanzt wird - jede Pflanzung ist ein Beitrag zu einer grüneren Zukunft.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • ab 12.05.
    Termin Pflanzen und Tiere 12.05. bis 13.05.2018

    Internationaler Weltzugvogeltag

    Seit 2006 ist jedes zweite Wochenende im Mai dem besonderen Schutz der Zugvögel und ihrer Lebensräume gewidmet. Wie nahezu überall, verkleinern sich auch entlang der Zugrouten der Vögel die Lebensräume durch den Einfluss des Menschen immer mehr.

    Um Wege zu finden und zu zeigen, wie die verbliebenen Räume In Zukunft erfolgreich geschützt werden können, finden am Weltzugvogeltag überall auf der Welt zahlreiche Vorträge, Vogelbeobachtungen und andere Veranstaltungen statt.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 22.05.
    Termin Pflanzen und Tiere 22.05.2018

    Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

    Biologische Vielfalt für Nachhaltige Entwicklung

    Seit 2001 wird stets am 22. Mai der Internationale Tag der biologischen Vielfalt gefeiert. Neun Jahre zuvor hatte sich die Weltgemeinschaft an diesem Tag geeinigt, fortan gemeinsam für den Erhalt dieser Vielfalt und ihre nachhaltige Nutzung zu kämpfen.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 23.05.
    Termin Pflanzen und Tiere 23.05.2018

    Welt-Schildkröten-Tag

    Ehrung der schönen Reptilien

    Vor mehr als 220 Millionen Jahren lebten bereits Schildkröten Seite an Seite mit den Dinosauriern auf der Erde. Durch ihre Anpassungsfähigkeit haben die Schildkröten bis zum heutigen Tag überlegt. Doch durch die Einwirkung der Menschen auf die Umwelt sind viele Arten stark vom Aussterben bedroht. Der 23. Mai wurde zum weltweiten Tag der Schildkröten ernannt, um auf diese schönen Reptilien und ihr Fortbestehen aufmerksam zu machen.

    mehr lesenweniger anzeigen
    weltweit
  • 03.06.
    Termin Wohnen und Mobilität 03.06.2018 11:00 Uhr

    Umweltfestival 2018 für Kinder und Jugendliche

    Die junge Generation für den Umweltschutz begeistern. Dafür gibt es für Kinder und Jugendliche wieder viel Aktion und Riesenspaß beim diesjährigen Umweltfestival in Berlin.
    Dieses Jahr steht das Umweltfestival unter dem Motto "Ökolandbau – gut für uns und gut für's Klima".

    mehr lesenweniger anzeigen
    Berlin Berlin Brandenburger Tor