Leitung und Struktur des BMUB

Die Leitung

Die Leitung des Ministeriums bilden neben der Ministerin zwei Staatssekretäre, die sie stellvertreten, sollte die Ministerin verhindert sein, sowie zwei Parlamentarische Staatssekretäre. Diese heißen so, weil sie Mitglieder des Parlaments sind – also Abgeordnete des Deutschen Bundestags. Sie nehmen bestimmte Aufgaben der Ministerin wahr, beispielsweise Erklärungen vor dem Bundestag, dem Bundesrat sowie bei Sitzungen der Bundesregierung. 

Die Leitung des Ministeriums (von links nach rechts): Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, Ministerin Dr. Barbara Hendricks, Staatssekretär Gunther Adler und Staatssekretär Jochen Flasbarth.

An der Spitze des Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit steht die Ministerin. Sie leitet das Ministerium. Ihr zur Seite stehen - wie eine rechte und eine linke Hand - der sogenannte Leitungsstab und der Presse- und Informationsstab. 

Die Ministerin

Der Leitungsstab

Der Leitungsstab berät die Ministerin und kümmert sich beispielsweise um ihre Termine und Reden. Er ist zugleich für die direkte Verbindung des Ministeriums zu Bundestag und Bundesrat verantwortlich. 

Der Presse- und Informationsstab

Die rechte Hand, der Presse- und Informationsstab, pflegt vor allem Kontakte zu Journalisten und den Medien, verfasst wichtige Nachrichten für die Presse, sogenannte Pressemitteilungen, und bereitet Pressekonferenzen vor.

Abteilungen und Referate

Personalvertretung im Ministerium