Wasserfilter bauen

Einen Frauenhand hält ein Reagenzglas mit klarer Flüssigkeit vor unscharfem, grünem Pflanzenhintergrund.

Was benötigst Du:

  • 3 Blumentöpfe mit Bodenloch
  • feiner Sand
  • grober Sand
  • Kies
  • Marmeladenglas
  • Schlamm, Blätter

Anleitung:

Du brauchst drei Blumentöpfe mit Bodenloch: Der erste wird mit feinem Sand gefüllt, darauf kommt der zweite mit grobem Sand und oben einer mit Kies. Diesen Blumentopfstapel stellst du wiederum auf ein Marmeladenglas. Dann kippst du dreckiges Wasser mit Schlamm, Schmutz und Blättern in den obersten Blumentopf.

Ergebnis:

Wie sieht das gefilterte Wasser unten im Glas aus? Schon auf dieser kurzen Filterstrecke ist das Wasser wesentlich sauberer geworden.

Wichtiger Hinweis:

Nicht trinken! Denn Trinkwasser ist es auch nach dem dritten Topf noch nicht.

Artikel

Sommerferien-Spezial

Endlich Sommerferien! Zeit um rauszugehen und mit Freunden und der Familie die Natur zu erkunden. Dabei sind deinem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt. Fällt dir etwa gerade nichts ein? Kein Problem, wir helfen dir auf die Sprünge!

mehr lesen