Schwitzt, wer im Glashaus sitzt?

Schwitzt, wer im Glashaus sitzt?

Anleitung

Das braucht man:  
1 Thermometer, 2 kleine Becher, 1 kleine Schüssel aus Glas, Wasser, Sonnenschein!

Anleitung: 
Fülle zwei Becher gleich hoch mit Wasser und stelle sie in die Sonne. Über den einen Becher stülpst du eine Glasschüssel.

 

Nach einer Stunde nimmst du die Schüssel weg, prüfst mit dem Finger das Wasser in den beiden Bechern und misst mit einem Thermometer.

Was fällt dir auf und warum ist das so?

Ergebnis

Du hast ein Glashaus gebaut und die Sonne zum Heizen genutzt. Genauso arbeiten Gewächshäuser und Wintergärten. Sie fangen die Wärme der Sonne ein und sparen Heizenergie.

Welche Farbe fängt das meiste Licht?

Wohin wachsen Wurzeln?