25 heimische Fledermausarten

Wissen in Zahlen
25

Die leisen Jäger der Lüfte sind vor allem in der Abenddämmerung für unsere Augen zu sehen. Dann begeben sich die Tiere auf Nahrungssuche und schwirren lautlos durch den Nachthimmel.

Eine Fledermaus haftet tagsüber an einem Baumstamm

In Deutschland sind 25 Fledermausarten zuhause. Im Frühjahr erwachen die Tiere aus ihrem Winterschlaf und gehen auf Nahrungssuche nach Insekten. Pro Tag benötigt eine Fledermaus bis zu einem Drittel ihres eigenen Körpergewichts an Insekten. Das sind ungefähr 10 Gramm täglich. Doch die Nahrungssuche gestaltet sich für die kleinen Säugetiere zunehmend schwieriger, da ein Rückgang der Insekten beobachtet wird. Eine Ursache dafür ist der Einsatz von Insektiziden in der Landwirtschaft.