Naturtagebuch-Wettbewerb

Der Kreativität freien Lauf lassen: Im Naturtagebuch darf alles fotografiert, gebastelt oder gesammelt werden was die Natur hergibt. Führe ein Tagebuch über die Natur allein oder in der Gruppe!

Beim Naturtagebuch-Wettbewerb wird dazu aufgerufen die Natur zu untersuchen und ihre Beobachtungen in einem Tagebuch gestalterisch festzuhalten. Die einzige Bedingung - du bist nicht älter als 14 Jahre.

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Eindrücke können fotografiert, Fundstücke eingeklebt, gebastelt, gezeichnet und gesammelt werden. Das genaue Thema kann frei gewählt werden: Beispiele sind der Jahreskreislauf eines Laubbaums oder die Brutpflege eines Vogelpärchens.

Naturtagebücher können einzeln oder auch als Gruppe gestaltet werden, zum Beispiel zusammen als Schulklasse, Kindergruppe oder mit der Familie.

Eine Preisverleihung unter den eingesendeten Naturtagebüchern findet am 18. November 2017 statt.

Veranstalter: JBN - Jugendorganisation Bund Naturschutz | Einsendeschluss: 31.10.2017

Einsendeschluss

31. Oktober 2017

Weitere Informationen

Anmeldung